suxdorf.info - Bell 47G Helicopter
home  

micro 47 G indoor - Nachbau der Bell 47G

Bell 47G


Schön wenn man noch Täume hat. Ich hatte einen, nämlich mal einen Helicopter zu fliegen. Es hat
zwar eine Weile gedauert aber nun war es endlich soweit. Möglich gemacht haben das die Firma
Graupner, die den micro 47 G indoor bauen und Modellbau Härtle, die einen fairen Preis für den
bereits fertig aufgebauten Helicopter wollten. Beides kombiniert ging dann ratz fatz, Freitag bestellt
Sonnabend geliefert. Die Anleitung war überschaufbar und verständlich.
Nach ersten kleinen Versuchen nach der Anleitung den kleinen zu trimmen, habe ich schnell festgestellt
das der Platz in unserer Wohnung doch etwas zu kapp ist zu fliegen zu lernen. Da die Ersatzteile zwar
verfügbar, aber nicht gerade billig sind und ein anrämpeln am Stuhlbein mit einem gebrochenem Rotor
enden würde, bin ich kurzer Hand am zweiten Tag mal raus gegangen. Es war nahezu windstill und so
konnte ich meinen ersten outdoor Flug unternehmen. Das lief auch ganz passabel, nur drehte sich der
Helicopter ständig etwas nach links um seine eigene Achse. In der Bedienungsanleitung stand dazu, man
möge an dem proportional Einstellregler grob nachjustieren. Schon eine etwas anspruchsvolle Aufgabe,
da man die Kanzel als erstes mittels Miniaturschraubendreher abnehmen muß. Das einstellen an sich war
nicht so schwer, aber durch die vielen Versuche (einstellen, fliegen, beobachten, nachstellen, fliegen, beobachten usw.)
hatte ich mich dann entschlossen ein kleines Loch in die Kanzel zu schmoren, das ging am besten mit einem
kleinen Schraubendreher, den ich an einer Flamme erhitzt hatte. So kann ich nun ohne die Kanzel abnehmen
zu müssen justieren. Prima Sache vieleicht für die nächste Version. Nach ca. 5 x 10 Minuten Flugzeit, sieht es
schon ganz annehmbar aus, wie galant er durch die Lüfte schwebt.

Bell 47G im Flug

Die ersten Bilder sind von einer Zufälligen Bekanntschaft mit Benjamin, der mich bei fliegen ansprach, ob er
ein paar Bilder machen kann. Ich hatte mich gefreut, da es bisher noch keine Bilder gab. Fliegen und knipsen
klappt nicht so besonders.

 


last modified Thursday, 17. July 2008 ©